Die Verjährung im Recht der direkten Bundessteuer und der harmonisierten kantonalen Steuern

Schriftenreihe Finanzwissenschaft und Finanzrecht, Band 115
Von: Marco Rostetter


1. Auflage 2019 | 536 Seiten | 14.8 x 22.2 cm, Broschur
ISBN 978-3-7272-2133-0

Titel lieferbar bei  www.staempfliverlag.com

CHF 88.00


Diese St. Galler Dissertation beabsichtigt eine systematische Darstellung und möglichst umfassende Aufarbeitung des Rechtsinstituts der Verjährung im Recht der direkten Bundessteuer (DBG) und der harmonisierten kantonalen Steuern (StHG). Behandelt werden namentlich

  • Grundlagen der Verjährung
  • Veranlagungsverjährung
  • Verjährung von Nachsteuer-, Revisions-, Berichtigungs- und Rückerstattungsverfahren
  • Bezugsverjährung
  • Verjährung von Rückerstattungsansprüchen
  • Fristen der Quellenbesteuerung
  • Mithaftung
  • Strafverfolgungs- und Strafvollstreckungsverjährung
  • Intertemporales Recht

Marco Rostetter, Dr. iur. HSG, Rechtsanwalt. Studium der Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften an der Universität St.Gallen (HSG) und der University of Texas at Austin, USA (School of Law). Assistenztätigkeit am Institut für Finanzwissenschaft, Finanzrecht und Law and Economics (IFF) an der Universität St. Gallen (Prof. Dr. Robert Waldburger). Seit 2017 Rechtsanwalt in Küsnacht-Zürich.


Reihe: Schriftenreihe Finanzwissenschaft und Finanzrecht